Zum Menü


Quarkklatschl


Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß zu festem Eischnee schlagen.

Anschließend das Eigelb mit Quark, Zucker und Mehl vermengen (dafür ruhig die Mixer-Rührhaken benutzen, die bereits zum Eischnee-Schlagen verwendet wurden - das geht zwar anfangs etwas schwerer, aber funktioniert ganz gut).

Zu dieser Mischung sollte dann nach und nach Milch gegeben werden, bis ein zähflüssiger Teig entsteht.

Zum Schluß dann den Eischnee unterheben und den Teig portionsweise wie Pfannkuchen goldbraun backen (wenden nicht vergessen!).

Die Quarkklatschl schmecken köstlich mit Zimt & Zucker oder heißen Früchten oder Apfelmus oder Marmelade oder Nougat-Creme oder ... (der süßen Phantasie sind nahezu keine Grenzen gesetzt).

Seite empfehlen bei: MISTER WONG Icio Linkarena Icio Google Technorati